Trommeln: Einfach immer angesagt!

Trommeln ist einfach immer angesagt. Egal ob laut, leise, langsam, schnell, sanft oder ganz wild - beim Trommeln können Kinder (und natürlich nicht nur Kinder ;)) so vieles ausdrücken.

Inzwischen ist bewiesen, dass beim Trommeln und beim Musizieren allgemein Serotonin vom Körper ausgeschüttet wird - das sogenannte Glückshormon.

Trommeln: Glücklich-madend!
Kein Wunder also, dass Trommeln und Musizieren ausgleichend, beflügelnd, motivierend und "glücklich-machend" wirkt!

Egal ob man eine Trommel zu Hause hat oder nicht, eigentlich gibt es ja so viele Möglichkeiten, worauf man "trommeln" kann, sei es nun der gute alte umgedrehte Topf oder eine Tupperschüssel, Kinder sind ja sowieso kreativ.

Hier findet Ihr übrigens viele Spielideen, wie man mit einer Trommel, einem Topf oder egal was "Trommel-Ähnlichem" ganz viel ausprobieren kann!

Wir freuen uns, wenn Ihr vorbei schaut!

Alles Liebe,
Eure Vanessa und Annette
von SCHMETTERLINE

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen