SPIELIDEEN FÜR LOGISCH FITTE KINDER

Spielideen, die Du hier findest

Ton-Noten-Salat! (5+) 
Instrumente-Sudoku (5+) 
Von klein nach groß (3+) 
Immer eins fehlt (4+)
Schwerkraft-Experiment (3+)
Ursache-Wirkung (4+)
Farben zählen (4+)
Farben-Mathe (6+)

     

     Ton-Noten-Salat! 

     

    Alter: Ab 6 Jahren

    Spieler: 1 Kind

    Was brauchst du?
    Das Glockenspiel-Set oder das 16-teilige Rhythmus-Set von Schmetterline und den Ausdruck der folgenden kostenfreien Vorlagen zum Herunterladen:

    Vorlagen:
    Kärtchen mit Noten
    Kärtchen ohne Noten

    Wie wird gespielt? 
    Mit dieser Spielidee werden Töne und Noten zu der entsprechenden Note im Notensystem zugeordnet. Dies hilft besonders zum Notenlesen lernen und fördert die logische Fähigkeit, Neues zu Bekanntem zuzuordnen.

    Die beiliegende Vorlage wird ausgedruckt, dann werden die einzelnen Kärtchen ausgeschnitten und auf die passenden Plättchen des Xylophons gelegt. Leichter ist es, wenn der Ausdruck farbig ist, für Fortgeschrittene kann der Ausdruck auch schwarz-weiß sein! Eine weitere Variante für Fortgeschrittene sind die Kärtchen ohne die Nennung der Note (2. Vorlage).

    Sobald alle Kärtchen auf das entsprechende Klangplättchen gelegt wurden, ruft der begleitende Erwachsenen oder ein anderes Kind eine Note in den Raum, zum Beispiel: “G”! So schnell wie möglich muss der entsprechende Ton mit den Holzschlägeln angeschlagen werden. Dann wird der nächste Ton genannt und muss erneut gefunden werden.

    Was wird gefördert?
    Logisches Denken, Notenlehre, Assoziation Töne-Noten, Musikalität

     

    Zurück zur Übersicht

      

      Instrumente-Sudoku

       

      Alter: Ab 5 Jahren

      Spieler: 1 Kind oder mehr

      Was brauchst du?
      Die ausgedruckte Vorlage für das Instrumente Sudoku. Anfänger drucken sich am besten die 2x2 VORLAGE aus, Fortgeschrittene oder Eltern können mit dem 3x3 Sudoku durchstarten

      Vorlagen: 
      2x2 Sudoku
      3x3 Sudoku

      Wie wird gespielt? 
      Jedes Instrumente darf nur einmal in jeder Reihe, in der Spalte und in jedem stärker hervorgehobenen Quadrat auftauchen! Ergänze die weißen Felder mit Farben und male das passende Instrument ebenfalls in das Feld hinein! Wenn dir das 2x2 Sudoku leicht fiel, kannst du direkt mit dem 3x3 Sudoku weitermachen!

      Alternative:

      Man kann das Sudoku auch mit den Instrumenten nachlegen, indem man draußen mit Kreide auf den Boden die Quadrate malt, die Instrument wie auf der Vorlage hineinlegt und dann ergänzt. 

      Was wird gefördert? 
      Logisches Denken, Konzentrationsfähigkeit, Spaß am Knobeln

       

      Zurück zur Übersicht

       

      Von klein nach groß

       

      Alter: Ab 3 Jahren

      Spieler: 1 Kind oder mehr

      Was brauchst du?
      Das große oder kleine Rhythmus-Set von Schmetterline

      Wie wird gespielt? 
      Die Instrumente sollen von den Kindern gemeinsam der Größe nach geordnet werden. Einmal von klein nach groß, dann von groß nach klein. Für die Größe gilt jeweils die äußere Silhouette des Instruments. Nach dem Ordnen wird gefeiert! Jedes Kind darf sich ein Instrumente auswählen und es kräftig tönen lassen!

      Was wird gefördert? 
      Zuordnung von Größen, Logische Reihen, soziale Kompetenzen

        

      Zurück zur Übersicht

       

       


      Immer eins fehlt

       

      Alter: Ab 4 Jahren

      Spieler: 1 Kind oder mehr

      Was brauchst du?
      Die Vorlage zum Spiel

      Vorlage: 
      Immer eins fehlt

      Wie wird gespielt? 
      Druckt die Vorlage so oft aus, dass jedes Kind eine bekommt. Jedes Kind ergänzt in jeder Reihe das fehlende Instrument! Wer zuerst fertig ist und richtig ergänzt hat, hat gewonnen!

      Was wird gefördert? 
      Logik, Kombinieren von Zusammenhängen

        

      Zurück zur Übersicht

       

      Schwerkraft-Experiment

       

      Alter: Ab 3 Jahren

      Spieler: 1 Kind

      Was brauchst du? Das Tetralino-Set 

      Wie wird gespielt? 
      Sucht euch einen Ort, wo ihr mit dem leeren Tetralino-Spielbrett eine schiefe Ebene aufbauen könnt: Entweder ihr stapelt ein paar Bücher auf dem Tisch aufeinander oder eine Kiste auf dem Boden und stellt den festen Karton so daran, dass er eine Rampe, also eine schiefe Ebene bildet. Fang mit einer sehr steilen schiefen Ebene an. Lasst dann einen Tetralino-Stein nach dem anderen runterrutschen. Rutschen alle gleich schnell? Macht dann die Eben etwas flacher, d.h. nehmt ein Buch raus oder sucht euch eine kleinere Kiste, damit die schiefe Ebene flacher wird. Lasst dann wieder die Tetralino-Holzsteine runterrutschen. Hat sich etwas verändert? Als letztes baut ihr die schiefe Ebene so flach, dass die Steine gerade noch so runterrutschen. Ab welcher Stellung rutschen die Steine nicht mehr? Wisst ihr, warum das so ist? Fragt mal eure Eltern oder größere Geschwister, was sie über Reibung und Schwerkraft wissen!

      Was wird gefördert?
      Physikalisches Grundverständnis, Logik, Zusammenhänge erkennen, Lernbegeisterung.

       

      Zurück zur Übersicht

       

      Ursache-Wirkung

       

      Alter: Ab 4 Jahren

      Spieler: 1 Kinder oder mehr

      Was brauchst du?
      Das Tetralino

      Wie wird gespielt? 
      Stellt so viele Tetralino-Holzsteine wie möglich auf ihre schmale Seite mit ca. 2 cm Abstand in einer Schlange auf. Die Schlange kann ruhig Kurven haben, aber nicht zu enge. Wenn ihr mit dem Aufstellen fertig seid, stoßt ihr den ersten oder letzten Tetralino-Holzstein an und alle sollten dann einer nach dem anderen umfallen, bis alle umgefallen sind. Falls die Kettenreaktion des Umfallens irgendwo unterbrochen wird, überlegt euch: Woran liegt es? Sind die Steine zu weit voneinander entfernt? Oder zu nah aneinender dran? Sind die Kurven zu eng? Oder sind die Steine schief gefallen? Findet eine Lösung, bis die ganze Tetralino-Schlange nur durch das Anstoßen eines Steins umfällt.

      Was wird gefördert? 
      Konzentration, physikalisches Grundverständnis, Lösungsfindung, logisches Denken

       

      Zurück zur Übersicht

       

      Farben zählen

       

      Alter: Ab 4 Jahren

      Spieler: Beliebig

      Was brauchst du?
      Alle Ringe 

      Wie wird gespielt?
      Mit wie vielen Farben kann man jede Zahl legen? Die Vier kann man z.B. mit vier Ringen aus unterschiedlichen Farben, oder mit drei Ringen in einer Farbe und einen Ring in der anderen Farbe, oder auch mit jeweils zwei Ringen in zwei Farben. So kannst du es bei allen Zahlen immer anders ausprobieren! Viel Spaß!

      Was wird gefördert? 
      Mathematisches Grundverständnis, Farberkennung, Fokus, Kreativität, logisches Denken

       

      Zurück zur Übersicht

       

      Farben-Mathe

       

      Alter: Ab 6 Jahren

      Spieler: Beliebig

      Was brauchst du?
      Das Zahlenpuzzle

      Wie wird gespielt? 
      Lege mit den Gleich-, Plus-, Minus-, Mal- und Geteilt-Formen mögliche Gleichungen und übe erste mathematische Operationen! Lege dazu die Ringe in der richtigen Menge, so kannst du prüfen, ob die Rechnung auch stimmt.

      Was wird gefördert? 
      Mathematisches Grundverständnis, Fokus, Konzentration, logisches Denken

        

      Zurück zur Übersicht

        

      Haben Dir diese Spielideen gefallen? Teile sie mit Freunden und Bekannten und hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

      Viel Spaß beim Spielen!

      Alles Liebe, 
      Euer Team von Schmetterline

       

      Zurück zur Spielideen-Seite