SPIELIDEEN FÜR LERNBEGEISTERTE KINDER

Spielideen, die Du hier findest

Notenwerte-Rallye (6+) 
Farbige Lieder-Rallye (6+) 
Bunte Rasseln (5+) 
Plan-Meister (5+)

     

     Notenwerte-Rallye 

     

    Alter: Ab 6 Jahren

    Spieler: 1 Kind

    Was brauchst du? Die Vorlage zu dieser Spielidee und das Trommel-Set von Schmetterline

    Vorlagen:
    Notenwerte-Rallye
    Notensystem für Fortgeschrittene

    Wie wird gespielt? 
    Drucke die Vorlage auf einem DIN A4 Papier schwarz-weiß aus und schneide die 6 Rechtecke aus. Dann drehst du alle Kärtchen um und deckst eine Rhythmusfolge nach der anderen auf. Trommle die Rhythmen nach, die du auf den Kärtchen findest.

    Vielleicht magst du dir vorher nochmal die Einführung in die Rhythmuslehre auf der ersten Seite des Trommelbuchs anschauen, um dich daran zu erinnern, welche Noten kürzer und welche länger dauern. Du weißt das schon? Perfekt, dann fang´ direkt mit dem Trommeln an! 

    Bei mehr Kindern deckt jedes nacheinander ein Kärtchen auf und trommelt sie, dann kommt der nächste dran. Alle, die nicht trommeln, begleiten den Rhythmus mit Klatschen oder anderen Rhythmusinstrumenten!

    Viel Spaß beim Trommeln, Tönen und voller Spaß Notenwerte lernen!

    Für Fortgeschrittene:

    Wer schon fit im Notenlesen ist, kann eigene Rhythmusfolgen kreieren, diese trommeln und dann im leeren Notensystem (s. Vorlagen) notieren!

    Was wird gefördert?
    Rhythmik, Notenlehre, Gehör, Assoziation, Spaß am Lernen

     

    Zurück zur Übersicht

      

      Farbige Lieder-Rallye

       

      Alter: Ab 6 Jahren

      Spieler: 1 Kind oder mehr

      Was brauchst du?
      Das Glockenspiel-Set oder das 16-teilige Rhythmus-Set mit Glockenspiel und Liederbuch

      Vorlage: 
      Auszug aus dem Liederbuch

      Wie wird gespielt? 
      Das Kind sucht sich ein Lied des beiliegenden Liederbuchs des Sets aus - man kann mit einem bekannten starten - und spielt dann das Lied anhand der farbigen Noten auf dem Glockenspiel nach, dessen Klangplättchen die gleichen Farben wie die Noten im Liederbuch haben. 

      Wenn es flüssig klappt, können weitere Musikbegeisterte mitsingen, mittrommeln oder mitrasseln. 

      Als nächsten Schritt sucht sich der Musiker ein neues Lied aus, das er noch nicht kennt, - am besten ein kürzeres - und spielt die Töne erneut nach Farben nach. Später kann dazu gesungen werden. Fortgeschrittene können sich natürlich auch direkt unbekannte, lange Lieder zum Nachspielen aussuchen! 

      Viel Spaß dabei, neue Lieder zu lernen!

      Was wird gefördert? 
      Gehör, Rhythmik, Musikalität, Notenlehre, Logisches Denken, Zuordnen von Tönen und Farben, Hörverständnis

       

      Zurück zur Übersicht

       

      Bunte Rasseln

       

      Alter: Ab 5 Jahren

      Spieler: Beliebig

      Was brauchst du?
      Die Vorlage zur Spielidee und 5 farbige Buntstifte

      Vorlage: 
      Bunte Rasseln

      Wie wird gespielt? 
      Druckt die obige Vorlage einmal pro Kind aus, bei drei Kindern also dreimal. Wählt euch dann 5 beliebige Buntstifte aus. 

      Malt jedes Glöckchen des Glockenkranzes in einer anderen Farbe an, aber immer mit diesen fünf Farben. Kein Glockenkranz darf wie der andere aussehen!

      Viel Spaß beim Kombinieren!

      Was wird gefördert? 
      Logisches Denken, Kombinieren, Unterscheiden

        

      Zurück zur Übersicht

        


      Plan-Meister

       

      Alter: Ab 5 Jahren

      Spieler: Ab 1 Kind (und ein Erwachsener, der begleitet)

      Was brauchst du?
      Die Vorlage zu dieser Spielidee und das Liederbuch des Glockenspiel- oder 16-teiligen Rhythmus-Sets

      Vorlagen:
      Mein Plan

      Wie wird gespielt? 
      Druckt euch die Vorlage einmal pro Kind aus. Sucht im Liederbuch das Lied “Mein Plan” und singt es, am besten ihr spielt dazu mit dem Glockenspiel. Macht euch Gedanken zum Planen: Was bedeutet es, zu planen? Wozu plant man?

      Nehmt euch dann die Vorlage und schreibt oder malt (oder auch beides) in jedes Feld, was ihr euch für diesen Teil des Tages vornehmt: Aktivitäten, Gedanken, Gefühle usw. Es darf auch mehreres in ein Feld.

      Ein Vorschlag ist, nicht nur “Mittagessen” zu schreiben, sondern auch, welchen Teil davon ihr übernehmt. Zum Beispiel: “Tischdecken fürs Mittagessen”. Wer noch nicht schreiben kann, malt die Teller und das Besteck auf den Tisch.

      Oder nicht nur “In die Schule gehen” zu schreiben oder malen, sondern wie ihr euch dort fühlen möchtet: Begeistert? Ausgeglichen? Konzentriert? Als guter Freund/gute Freundin?

      Was wird gefördert? 
      Struktur, Planungs- und Visualisierungsfähigkeiten, soziale Kompetenzen, Vorstellungskraft

       

      Zurück zur Übersicht

        

      Haben Dir diese Spielideen gefallen? Teile sie mit Freunden und Bekannten und hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

      Viel Spaß beim Spielen!

      Alles Liebe, 
      Euer Team von Schmetterline

       

       Zurück zur Spielideen-Seite